Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ae251/nachmieter-blog/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/nachmieter-blog/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/nachmieter-blog/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 627

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/nachmieter-blog/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/nachmieter-blog/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 628
Umzugkarton » Nachmieter-Blog
Okt 11

Steht ein Umzug ins Haus, muss viel geplant, koordiniert und schließlich gepackt werden. Bei all dem Stress gerät mitunter leicht das Naheliegendste aus den Augen – nämlich die Frage nach dem praktischsten und sichersten Stauraum für die zu transportierenden Sachen. Die beste Lösung ist aber schnell gefunden: Der Umzugkarton.

Die für Transport und Lagerung speziell angefertigten Kartons bestehen aus stabiler, meist verstärkter Wellpappe und verfügen über praktische Tragegriffe. Die Maße der Kartons sind mittlerweile standardisiert: In der Regel fasst ein Umzugkarton ein Volumen von 50 bis 70 Litern und ist circa 30 Zentimeter hoch, 33 Zentimeter breit und 58 bis 66 Zentimeter lang. Aber auch für davon abweichende Transportbedürfnisse findet sich der passende Umzugkarton: So gibt es inzwischen etwas kleinere Bücherkartons mit extra verstärktem Boden, die sich für besonders schweres Packgut eignen, und sehr großformatige Kleiderkartons mit integrierter Kleiderstange, in denen sich Textilien knitterfrei befördern lassen. mehr »

 Page 1 of 1  1