Der Mietspiegel Berlin im Vergleich Mieter muss beim Auszug Teppich reinigen
Mai 28


Mietspiegel Hamburg

Mietspiegel Hamburg

Alarmierende Tendenzen zeichnen sich auf dem Hamburger Wohnungsmarkt ab! Der aktuelle Mietspiegel (auch Mietpreisindex genannt) 2009 ist da, welcher auch 2010 der aktuelle Mietspiegel für Hamburg ist!

Allgemein wird der Bedarf an kleinen Wohnungen in den nächsten Jahren massiv ansteigen. Als Gründe werden die zunehmende Altersarmut und die Wirtschaftskrise angeführt. Die Nachfrage nach kostengünstigen Wohnungen ist somit ein wichtiges Signal für den Wohnungsbau in der Zukunft. Zu erfragen ist der aktuelle Mietspiegel im Internet oder beim Mieterbund. Der qualifizierte Mietspiegel Hamburg enthält eine Übersicht von mehr als 490.000 Wohnungen mit ortsüblichen Vergleichsmieten. Im Mietspiegel sind Mieten für frei finanzierte Wohnungen ersichtlich. Hier können Mieter und Vermieter über den Weg der ortsüblichen Vergleichsmiete ein Mieterhöhungsbegehren überprüfen. Die genannte Vergleichsmiete im Mietspiegel basiert auf der monatlich kalkulierten Nettokaltmiete in Euro pro Quadratmeter. Die Miete wird meist nach Größe, Ausstattung, Beschaffenheit, Art und Lage berechnet. Um eine Wohnung zu vergleichen, ist auch ihr Alter maßgeblich. Ebenso führt die Wohnlage zu einem besseren oder schlechteren Wert.

Der Mietspiegel sagt nichts über die Art der Wohnung aus. Die Mietpreise in Hamburg im frei finanzierten Wohnungsbau sind im Jahresdurchschnitt um rund 4,3 Prozent gestiegen. Die Verbraucherpreise stiegen im Jahresdurchschnitt um rund 3,7 Prozent. In Hamburg wird mit einer durchschnittlichen Miete von 6,53 Euro pro Quadratmeter gerechnet. Im Gegensatz zu anderen Großstädten geht man in Hamburg davon aus, dass die Mietentwicklung insgesamt moderat verläuft. Altbauten, große Wohnungen und eine gute Wohnlage werden laut Hamburger Mietspiegel bei weitem häufiger nachgefragt als andere Wohnungen. Nach gesetzlichen Vorlagen dürfen im Mietspiegel nur Wohnungen berücksichtigt werden, deren Mieten in den letzten vier Jahren neu vereinbart oder angepasst wurden. Eine etwaige Preisbindung darf hier nicht berücksichtigt werden. Dieser Mietspiegel wird auch in der Rechtsprechung oft hinzugezogen. Die geforderte Anpassung des Mietspiegels in Richtung des “energetischen Zustands” der relevanten Wohnungen wird 2009 eine Berücksichtigung finden. Eine etwaige Mieterhöhung, die durch eine Modernisierung in Rechnung gestellt wird, sollte nicht die eingesparten Energiekosten übersteigen. Dies soll im Rahmen einer sozialrechtlichen Regelung verankert werden.

Facts:

Mieten in den letzten zwei Jahren sind durchschnittlich 4,3 % gestiegen

Durchschnittliche Miete ist 6,53 Euro pro m²  und somit unter dem Mietpreisindex anderer Großstädte

Wohnungen zur Miete in Hamburg finden Sie hier!

Kredit-Vergleich in Hamburg – finden Sie Ihren Traumkredit

Bildquelle: iStockphoto.com

Artikel zum Thema Nachmieter, Mietspiegel, verkaufen und vermieten:

Geschrieben von nachmieter mit folgenden Stichworten: , ,

4 Pings to “Mietspiegel Hamburg 2010”

  1. Mietpreise Hamburg – Bezirke außerhalb, Randbezirke « Immobilien Hamburg Says:

    [...] vieler Faktoren wie Wirtschaft und Wohnqualität kann in Sachen Mietpreise Hamburg einen konstanten Mietspiegel Hamburg verzeichnen. Natürlich finden sich auch in den Randbezirken Wohnungen in Hamburg und Häuser im [...]

  2. Wohnen und arbeiten zwischen Alster und Elbe: Aktuelles vom Immobilienmarkt in Hamburg Says:

    [...] Für alle, die planen hier Wohn- beziehungsweise Geschäftsraum zu mieten oder zu kaufen, gibt es jetzt eine besonders erfreuliche Nachricht: Während die Preise auf dem Wohnungsmarkt Hamburg sowohl für Grundstücke als auch für Häuser und Eigentumswohnungen in Hamburg im zweiten Halbjahr von 2008 kräftig anzogen, konnte in 2009 nun ein merklicher Preisrückgang für Immobilien unterschiedlichster Art und in verschiedenen Stadtteilen um vier bis acht Prozent verzeichnet werden. (Lesen Sie hier mehr zum Mietspiegel Hamburg.) [...]

  3. Wohnen in Deutschland – schöner Leben hat seinen Preis | Compuplus - Computer-Zeitalter & mehr - Aktuelles seit 1996 Says:

    [...] Die Lage, ob zentral oder außerhalb, bestimmt unter anderem den Preis, siehe beispielsweise den Mietspiegel Hamburg. Ein weiterer wichtiger Punkt für eine Wohnung wäre auch der Zustand. Soll die Immobilie ein [...]

  4. Immobilie mieten » Blog Archive » Immobilien anbieten – wie und wo? Says:

    [...] bei den Mietpreisangaben einen Überblick zu haben, empfiehlt es sich, den Mietspiegel Hamburg 2010 zu kennen. Dieser gibt die aktuellsten Zahlen für die Region Hamburg [...]


Comments are closed.